Stellenangebote

Wir suchen Fachkräfte für Kita und Grundschule

Erzieher*innen für den Einsatz in Weddinger Grundschule (max. 34 Std./Woche)

formale Voraussetzungen für die o.g. Stelle:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in (möglichst auch Facherzieher_in für Integration),
  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in,
  • staatliche Anerkennung als Heilpädagog*in,
  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in mit „Zusatzqualifikation zum Nachweis der erforderlichen pädagogischen Fachkenntnisse nach § 11 Abs. 3 Nr.3 VOKitaFöG für die Tätigkeit wie ein*e Facherzieher*in im integrativen Bereich“ oder
  • ein anderer als sozialpädagogische Fachkraft anerkannter Abschluss,
  • erweitertes Führungszeugnis.

Ihre Kompetenzen:

  • ressourcenorientierter Blick auf Kinder,
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit,
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • Spaß an der Arbeit mit großen Kindergruppen,
  • Offenheit in interkulturellen Begegnungen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Förderung und Betreuung von Grundschulkindern in der außerunterrichtlichen Zeit und
  • unterstützende Unterrichtsbegleitung,
  • Projektangebote, Arbeitsgemeinschaften,
  • Zusammenarbeit mit Lehrer*innen, Eltern und Kooperationspartnern,
  • Inklusionsarbeit für Kinder mit Förderbedarf.

Wenn Sie sich für die Arbeit mit Kindern im Grundschulkontext begeistern, kreativ und aufgeschlossen sind, haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre Ideen und Stärken voll einzubringen! Sie bekommen einen spannenden, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem hoch motivierten und professionellen Team. Ihr Einsatzort ist eine Ganztagsgrundschule im Berliner Stadtteil Wedding.

Die Bezahlung orientiert sich am TV-L Berlin. Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, regelmäßige Supervision, Teamfortbildungen (z. B. „Gewaltfreie Kommunikation“) und ein tolles Betriebsklima.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die Erfüllung der formalen Voraussetzungen und den üblichen aussagefähigen Unterlagen an:

c.tabler@kinderschutzbund-berlin.de Bitte fassen Sie eingescannte Dokumente und Anlagen in einer PDF-Datei zusammen.

Oder auf dem Postweg:

Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
Cristina Tabler
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur dann möglich, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Kosten (z. B. Reisekosten), die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

pdf Dokument öffnen

Kitaleitung in Vollzeit (mind. 35 Std./Woche) zum 15.07.2019

Die Kita „A13“ bietet Plätze für ca. 40 Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Die pädagogische Arbeit orientiert sich am Berliner Bildungsprogramm. Besondere Schwerpunkte liegen in der Sprachförderung, der Gesundheitserziehung und Förderung der Selbstwirksamkeit. Grundlegende Beachtung finden dabei die Themen Armut, Gewalt gegen Kinder und die kulturelle sowie religiöse Vielfalt. Ziel ist es, im gemeinschaftlichen Umgang die Entwicklung der kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten von Kindern gemeinsam zu unterstützen und auszubauen.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Einrichtung mit ca. 40 Kindern und 11 Mitarbeiter*innen
  • Teamentwicklung und wertschätzende Personalführung
  • Fachliche und organisatorische Planung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit
  • Sicherung und Überwachung der pädagogischen Qualitätsstandards und der täglichen Arbeitsabläufe
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts
  • Engagierte Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen
  • Führen und Anleiten von anspruchsvollen Elterngesprächen
  • Sicheres Handeln bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
  • anteilige pädagogische Arbeit mit den Kindern
  • Organisation von Hygiene, Sicherheit, Ordnung und Instandhaltung

Die Anforderungen:

  • Mindestens abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • Berufserfahrung in ähnlicher/vergleichbarer Position
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielen des Deutschen Kinderschutzbundes
  • Sehr gute Kenntnisse des Berliner Bildungsprogrammes (BBP)
  • Kenntnisse über das Kindertagesförderungsgesetz (KitaFöG)
  • Persönliche Haltung getragen von Toleranz, Fairness und Gerechtigkeitssinn
  • Hohes Maß an Selbstreflexion
  • Organisationsfähigkeit und Entscheidungsstärke
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Offenheit in interkulturellen Begegnungen
  • Sicherer Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket

Sie erwartet ein spannender, verantwortungsvoller und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem hoch motivierten und professionellen Team.

Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Das Arbeiten in einer partizipativen Betriebskultur, die von Aufrichtigkeit und flachen Hierarchien geprägt ist
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eingruppierung in E 9, orientiert am TV-L Berlin

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.04.2019 an:

c.tabler@kinderschutzbund-berlin.de Bitte fassen Sie eingescannte Dokumente und Anlagen in einer PDF-Datei zusammen.

Oder auf dem Postweg:

Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
z. Hd. Cristina Tabler
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur dann möglich, wenn ein ausreichend fran­kier­ter Briefumschlag beiliegt. Kosten (z.B. Reisekosten), die im Rahmen des Auswahlverfahrens ent­stehen, können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

pdf Dokument drucken

Schulhelfer*innen für den Einsatz in Weddinger Grundschule in Teilzeit

gewünschte Voraussetzungen für die o.g. Stelle:

  • Heilerziehungspfleger*innen, Krankenpfleger*innen, Sozialassistent*innen
    oder vergleichbare Qualifikationen
  • erweitertes Führungszeugnis

Ihre Kompetenzen:

  • ressourcenorientierter Blick auf Kinder,
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit,
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern, die besondere Unterstützung brauchen,
  • Offenheit in interkulturellen Begegnungen,
  • gewünscht sind Erfahrungen z.B. mit Trisomie-21, Autismus und/oder Asperger-Syndrom sowie mit körperlichen Behinderungen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung von Schüler*innen mit Behinderung in der Schule und bei Ausflügen,
  • Hilfe beim An- und Auskleiden, beim Essen, dem Toilettengang sowie generell bei Pflegebedarf,
  • Überwachung der Medikationen,
  • Unterstützung bei Arbeits- und Unterrichtsvorhaben (z. B. Schwimmen und Sportunter-richt) sowie beim Gebrauch von Hilfsmitteln,
  • nach Absprache Beaufsichtigung von Arbeitsgruppen und Arbeitsaufträgen.

Wenn Sie sich für die Arbeit mit Kindern mit Behinderung im Grundschulkontext begeistern und aufgeschlossen sind, haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre Ideen und Stärken voll einzubringen!

Die Bezahlung orientiert sich am TV-L Berlin. Wir bieten Teamfortbildungen (z.B. „Gewaltfreie Kommunikation“) und ein tolles Betriebsklima.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die Erfüllung der formalen Voraussetzungen und den üblichen aussagefähigen Unterlagen an:

c.tabler@kinderschutzbund-berlin.de [Bitte fassen Sie eingescannte Dokumente und Anlagen in einer PDF-Datei zusammen.]

Oder auf dem Postweg:

Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
Cristina Tabler
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur dann möglich, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Kosten (z. B. Reisekosten), die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

pdf Dokument drucken

Erzieher*in für den Einsatz in einer Integrationskita (max. 36 Std./Woche)

formale Voraussetzungen für die o.g. Stelle:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in (möglichst auch Facherzieher*in für Integration),
  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in,
  • staatliche Anerkennung als Heilpädagog*in,
  • Abschluss als Heilerziehungspfleger_in mit „Zusatzqualifikation zum Nachweis der erforderlichen pädagogischen Fachkenntnisse nach § 11 Abs. 3 Nr.3 VOKitaFöG für die Tätigkeit wie ein*e Facherzieher*in im integrativen Bereich“ oder
  • ein anderer als sozialpädagogische Fachkraft anerkannter Abschluss,
  • erweitertes Führungszeugnis.

Ihre Kompetenzen:

  • ressourcenorientierter Blick auf Kinder,
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit,
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit,
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • Spaß an der Arbeit mit Kindergruppen,
  • Offenheit in interkulturellen Begegnungen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Förderung und Betreuung von Kitakindern im Alter von 1 – 6 Jahren
  • Zusammenarbeit mit Eltern,
  • ggf. Inklusionsarbeit für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Wenn Sie sich für die Arbeit mit Kindern begeistern, kreativ und aufgeschlossen sind, haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre Ideen und Stärken voll einzubringen! Sie bekommen einen spannen-den, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem hoch motivierten und professionellen Team.

Die Bezahlung orientiert sich am TV-L Berlin. Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, regelmäßige Supervision, Teamfortbildungen (z.B. „Gewaltfreie Kommunikation“) und ein tolles Betriebsklima.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die Erfüllung der formalen Voraussetzungen und den üblichen aussagefähigen Unterlagen an:

c.tabler@kinderschutzbund-berlin.de [Bitte fassen Sie eingescannte Dokumente und Anlagen in einer PDF-Datei zusammen.]

Oder auf dem Postweg:
Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
Cristina Tabler
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur dann möglich, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beiliegt. Kosten (z.B. Reisekosten), die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

pdf Dokument drucken

Interessierte am Bundesfreiwilligendienst für den Einsatz in Grundschule oder Integrationskita (max. 39 Std./Woche)

Hier können Sie sich einbringen:

In unserer Kita oder in der Ganztagsbetreuung zweier Grundschulen im Berliner Wedding fördern und begleiten wir rund 1.000 Kinder. In der Kita sind das Kinder im Alter von 1-6 Jahren aus zwölf verschiedenen Kulturen. In der Ganztagsbetreuung Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Das Team pädagogischer Fachkräfte freut sich, wenn Sie unsere Angebote unterstützt und bereichern!

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen und fördern die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung,
  • Sie unterstützen die Kinder beim strukturierten Tagesablauf,
  • begleiten sie beim Mittagessen und Ausflügen,
  • können verschiedene Freizeitangebote mit den Kindern durchführen,
  • nehmen an Teamsitzungen, Supervisionen und Elterngesprächen teil,
  • können sich bei Feiern, Kindergeburtstagen und der Pausengestaltung kreativ einbringen und
  • sich beim Ferienprogramm engagieren…

Wir begleiten Sie intensiv:

Sie werden sicherer beim selbstorganisierten Arbeiten im Team, werden mit Kolleg_innen verschiedener Profession zusammenarbeiten, lernen unterschiedliche Familienkulturen kennen, ebenso wie pädagogische Grundlagen und Methoden der Krisenintervention… Spannend, oder?!

Als Bundesfreiwillige/r können Sie sich entweder in Teilzeit (ab 20,5 Std./Woche) oder Vollzeit (39 Std./Woche) einbringen.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung und laden Sie gerne zu einem Schnupper-Tag ein: info@kinderschutzbund-berlin.de

Und wenn Sie uns noch besser kennenlernen möchten, schauen Sie sich unseren kurzen Videoclip an.

Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
Cristina Tabler
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

Tel.: 030 – 45 08 12 600

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Praktikum für angehende Erzieher_innen an einer unserer Grundschulen

Du absolvierst gerade eine Vollzeitausbildung als Erzieher_in und suchst ein spannendes Praktikum?

Hier kannst du Dich einbringen:

An zwei Grundschulen im Berliner Wedding fördern und begleiten wir insgesamt rund 1.000 Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Das Team aus Erzieher_innen und Heilerziehungspfleger_innen der ergänzenden Förderung und Betreuung (EFöB, früher Hort) freut sich, wenn Du unsere Angebote unterstützt und bereicherst!
Die Schulen gelten als so genannte Brennpunktschulen; rund 80% unserer Kinder leben in Familien mit Migrationshintergrund.

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt die Kinder beim strukturierten Tagesablauf,
  • begleitest sie beim Mittagessen und Ausflügen,
  • kannst verschiedene Freizeitangebote entwickeln und mit den Kindern durchführen,
  • nimmst an Teamsitzungen, Supervisionen und Elterngesprächen teil,
  • begleitest die Kinder im Unterricht,
  • kannst dich bei Feiern, Kindergeburtstagen und der Pausengestaltung kreativ einbringen und
  • das Ferienprogramm planen und durchführen… Cool, oder?!

Wir begleiten Dich intensiv:

Du wirst während des Praktikums in einer Gruppe mit ca. 40 Kindern arbeiten, gemeinsam mit drei weiteren Kolleg_innen. Deine Anleitung übernimmt eine pädagogische Fachkraft mit mind. zwei Jahren Berufserfahrung… schließlich sollst Du so viel wie möglich lernen dürfen.

Jede Woche führen wir mit Dir außerdem ein Reflektionsgespräch… das ist für uns ein Qualitätsmerkmal. Und bedeutet für Dich Praktikum-Deluxe! 🙂

Haben wir Dich überzeugt?

Dann schick uns deine Bewerbung per Mail an info@kinderschutzbund-berlin.de
Und wenn Du uns noch besser kennenlernen möchtest, schau Dir einen kurzen Videoclip an

Bei Fragen: 030 – 45 08 12 600

Mit der Übersendung deiner Bewerbung erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

pdf Dokument drucken

Datenschutzhinweis: Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten entsprechend der geltenden Normen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten dürfen.

Kontakt

Cristina Tabler

Tel. 030 – 45 08 12 614

Deutscher Kinderschutzbund LV Berlin e.V.
Malplaquetstr. 38
13347 Berlin

E-Mail senden

Lernen Sie uns kennen!